Mit CO2-Ampeln, mobilen Luftreinigern mit UV-C Technologie gegen die 4. Welle

16. September 2021

Am 15.09.2021 fand in der Schulaula der Gerda-Philippsohn-Schule in Sachsenhagen die erste Schulausschusssitzung der Samtgemeinde seit März 2019 (bedingt durch die Pandemie) statt.

Neben den Ausschussmitgliedern (CDU 4x, SPD 2x, GRÜNE 1x, Lehrervertretern 1x, Elternvertretern 2x), der Verwaltung nahmen zahlreiche Bürger, Lehrer sowie der Presse an der Ausschusssitzung teil.

Grund hierfür war hauptsächlich der Tagesordnungspunkt 4 zum Thema “Infektionsschutzgerechtes Lüften an Schulen”.

Hierzu gab es einen interessanten Vortrag, des per Videoschaltung zugeschalteten Abteilungsleiters Objektmanagement und Instandsetzung, Herrn Carsten van de Loo von der Stadt Braunschweig.

Herr van de Loo erläuterte anhand einer Präsentation welche Massnahmen die Stadt Braunschweig zum oben genannten Thema für Ihre rund 2100 Klassen plant bzw. aktuell umsetzt. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer und Helmholtz Institut wurden Konzepte mit CO2-Ampeln, fest verbauten Lüftern sowie mobile Luftreiniger erarbeitet.

Im Anschluss haben die Ausschussmitglieder rege über ähnliche Lösungen und Optionen für unsere Grundschulen und Kindergärten in der Samtgemeinde Sachsenhagen diskutiert.

Als Resultat der Diskussion hat der Schulausschuss folgende Beschlussvorlage vorgeschlagen und darüber abgestimmt, welche nun dem Verwaltungsausschuss und dem Samtgemeinderat zur Abstimmung vorgelegt werden soll.

Beschluss A)

Anschaffung von CO2 Ampeln mit Luftgütemessung für die Grundschulen und Kindergärten der Samtgemeinde Sachsenhagen. 4 Ja Stimmen (2 x SPD, 2 x Elternvertreter), Rest Enthaltungen

Beschluss B)

Anschaffung von mobilen Luftreinigern mit UV-C Technologie für die Grundschulen und Kindergärten der Samtgemeinde Sachsenhagen. 5 Ja Stimmen (4 x CDU, 1 x Grüne) zzgl. Lehrervertreter, Rest Enthaltungen.

Nach unserer Auffassung ist dies ein erster Schritt in die richtige Richtung um der weiteren Ausbreitung des Coronavirus zu begegnen und einen sicheren Schulbetrieb zu gewährleisten.

Ein Einsatz der zuvor genannten Geräte entbindet nicht von der Pflicht nach den gängigen Vorgaben zu Lüften, sondern sind zusätzliche Hilfsmittel um die Gesundheit unserer Kinder zu schützen.

Zahlreiche und ähnliche Vorgehensweisen wurden in anderen Bundesländern, Städten und Kommunen bereits erfolgreich umgesetzt.

Die Gesundheit unserer Kinder steht für uns an erster Stelle.

Ihre CDU der Samtgemeinde Sachsenhagen

#gemeinsamstark